zur Navigation springen

Votrag: Kernenergie – ungeliebt und unverzichtbar?

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Spätestens seit der Reaktorkatastrophe in Fukushima im Jahr 2011 hat das Thema Kernenergie in Deutschland nicht mehr viele öffentliche Befürworter. Drängende Fragen nach der Reaktorsicherheit und der Endlagerung des atomaren Mülls finden bisher keine zufrieden stellenden Antworten. Ob wir auf Kernenergie wirklich verzichten können, ob regenerative Energiegewinnung die Lösung ist und welche Energie wenig umweltbelastend ist, sind Fragen, auf die es im Vortrag von Professor Priesmeyer einige Antworten gibt.

Der Kieler Physikprofessor von der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft hält den Vortrag zum umstrittenen Thema „Kernenergie – Auslaufmodell oder Zukunftsaufgabe?“ am kommenden Montag, 12. Mai, im Forum des Schulzentrums Sylt (Zugang über Gorch-Fock-Straße). Beginn ist um 19 Uhr, Gäste zahlen sechs Euro Eintritt an der Abendkasse.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Mai.2014 | 14:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen