zur Navigation springen
Sylter Rundschau

21. September 2017 | 09:08 Uhr

Von der Steinzeit bis zur Sommerfrische

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

shz.de von
erstellt am 17.Apr.2014 | 11:49 Uhr

Wie Sylt wurde, was es ist: Die Neuerscheinung „Sylter Geschichte – von der Steinzeit bis zur Sommerfrische“ verspricht eine Zeitreise im Zeitraffer. Auf ebenso informative wie unterhaltsame Art führt der Sylter Autor Frank Deppe, der auch regelmäßig für die Sylter Rundschau schreibt, die Leser durch die Jahrtausende.

Die Zeitreise beginnt mit der Entstehung der Insel, zu der Eiszeiten ebenso ihren Beitrag leisteten wie schwere Sturmfluten. Die Dokumentation endet mit einem Blick auf die Sommerfrische zu Anfang des vergangenen Jahrhunderts und auf die frühe Prominenz auf Sylt.

Viel Wissenswertes erfährt der Leser – angefangen von Deutungen des Namens Sylt über versunkene Dörfer und Totenkult bis hin zu den wechselnden Herrschern über die Insel oder die Sprache.

In insgesamt 19 Kapiteln fächert der Autor die Geschichte des Eilands spannend und kurzweilig auf, wobei zahlreiche Fotografien und Zeichnungen die Texte veranschaulichen.


Das Buch ist ab sofort für 5,90 Euro im Buchhandel erhältlich.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen