zur Navigation springen

Neues VHS-Programm : Vom Computer-Kurs bis zum Pilates-Training

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Im Oktober startet das neue Sylter Volkshochschul-Jahr. Das Angebot hält für jeden Geschmack etwas parat. Anmelden kann man sich ab sofort.

Kaum geht die Hauptsaison ihrem Ende entgegen, können sich die Insulaner schon Gedanken über die ruhigere Zeit des Jahres machen – und was sie damit anfangen möchten. Denn die Volkshochschule Sylt (VHS) hat ihr neues Programm veröffentlicht und bei über hundert Kursen findet sich sicherlich etwas für fast jeden Geschmack. Musik und Kultur, Handarbeit, Gesundheit, Sprache oder Kaufmännische Praxis – die Bandbreite ist groß. Die ersten Veranstaltungen beginnen nach den Herbstferien ab dem 21. Oktober. Während einige Kurse regelmäßig stattfinden, sind andere auf einen Tag oder ein Wochenende beschränkt. Besonders beliebt ist laut VHS-Leiterin Sabine Rosenthal besonders das Gesundheits- und Sprachen-Programm: „Yoga, Pilates, Wassergymnastik und die Englisch- und Spanischkurse sind ganz schnell ausgebucht.“ Gut besucht sei auch der Italienischkurs bei einem Venezianer, der jetzt in Hamburg lebt. „Da schmelzen die Herzen reihenweise dahin.“

Es gibt aber nicht nur Angebote für Freizeit und Entspannung. Gerade für Ausländer ist der Kurs „Deutsch als Zweitsprache“ eine wichtige Chance und die Kurse zu den Themen Buchführung, Excelund Frühpädagogik eröffnen neue berufliche Perspektiven. „Mit dem Angebot Heilpraktiker für Psychotherapie gibt es in der VHS sogar eine richtige Berufsausbildung“, erklärt Rosenthal. Es gebe auch zahlreiche neue Kurse, wie etwa das Persönlichkeits-Coaching „Pferdestärke = Führungsstärke“, bei dem der Umgang mit Pferden Jugendlichen dabei helfen soll, ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken zu erfahren.

Zum ersten Mal finden die Kurse überwiegend nicht mehr im Schulzentrum, sondern in der St. Nicolai-Schule statt. „Darüber bin ich sehr froh, denn jetzt ist alles viel zentraler“, sagt die VHS-Leiterin. Gerade auf Sylt sei es oft schwierig, ausreichend Räume und Dozenten zu finden. Die meisten Kursleiter kommen vom Festland, deshalb muss für sie auch eine Unterkunft auf der Insel gefunden werden. „Sylter haben in der Regel zu wenig Zeit und die gewünschte Vielfalt wird auch besser durch Leute von außerhalb abgedeckt“, so Rosenthal.

 

Das komplette Kursangebot gibt es entweder im gedruckten Programm, das an mehreren öffentlichen Orten ausliegt, oder im Internet unter dem Reiter Volkshochschule auf der Internetseite der Gemeinde Sylt. Anmeldungen können persönlich in der Geschäftsstelle an der Stephanstraße 6 in Westerland, per Mail unter www.info@vhs-sylt.de, per Post oder per Fax unter 8519260 abgegeben werden. Telefonisch erreichbar ist die VHS unter der Nummer 04651 / 851260

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2013 | 18:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen