zur Navigation springen
Sylter Rundschau

17. Dezember 2017 | 02:11 Uhr

Vier Mann, ein Wunsch: Wind aus West

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

shz.de von
erstellt am 28.Sep.2013 | 00:35 Uhr

Für Veranstalter Matthias Neumann war der schönste Moment in 30 Jahren, als er einem deutschen Weltmeister den Pokal überreichen durfte und für Tourismusdirektor Peter Douven ist der Worldcup „real gewordene Vision“. Deutschlands Surflegende Bernd Flessner (44) hält seine seine 25. Teilnahme für den „ideale Zeitpunkt aufzuhören“, während es über den erst 19-jährigen Weltmeister Philip Köster bereits ein Buch gibt. Bei der Pressekonferenz zum gestrigen Auftakt des Windsurf Worldcups hatten alle vier Akteure für die nächsten Tage einen gemeinsamen Wunsch: „Wind – und zwar aus der richtigen Richtung.“

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen