Bahnstrecke Hamburg-Sylt : Video: Nächtliche Schienen-Reparatur mit Spezialzug

shz_plus

Die Schienen haben leichte Beschädigungen, die schlimme Folgen haben könnten. Ein Spezialzug repariert die Oberfläche.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
30. Mai 2018, 11:39 Uhr

Westerland | Ein Ultraschallmesszug der Bahn hat Schienenfehler in Form von leichten oberflächlichen Beschädigungen festgestellt, die schlimmstenfalls zu Schienenbrüchen führen könnten. Durch Beschädigungen an der Sch...

sWedlretan | nEi hrlsstUuemcslazlga red Bnha tah Shfhinreeneecl in mFor nov theneilc lbnirlcchhefoeä eigdäBsgnhunec tstseftlee,gl ide nsseallmfihmlsct zu ccerSenehübhnin efhnür entnönk. Dcrhu Bheäegndcungsi an red nnoerhbfcäeeiSchel rweud eid ndihgechkstriiDcewahsfrgut üfr Zgeü ni end tenboferfen beinthtAsnc fua 20 orteKliem pro ueSdtn gt.ezenrb

eDi auaearenbeitprRrt mti dme lzzpaSguei naulfe drwleei fua on.tHchoeru inE epgazuiSzl rdwi chon sbi mzu .7 uinJ jeed haNct im iEsaznt esin dun edi Scbcrnähnhfeeeiole lfnaeis.cbeh iEn eüWeptfbltrirgomrräs im twzenie Wgango trüfp ce,gtiihzel ob iwtreee eFlher ehavrdnon i.dns Das -eoimaeTVd onv zhsed. rwa ezltte ahNct ad.ibe

luigzaepSz mi nia:Ezts ihhccelNtä eapuieeatrRtnabrr fua hkecBtnrase SytlHramb-ug

 

zur Startseite