zur Navigation springen

CRM-Event auf Sylt : Vertreter aus Wirtschaft und Politik diskutieren über Nachhaltigkeit

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Rantum ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort des CRM-Events mit Führungskräften aus Wirtschaft, Politik und Medien. Hochkarätige Referenten garantieren interessante Podiumsdiskussionen.

shz.de von
erstellt am 26.Jan.2014 | 08:00 Uhr

Auch in diesem Jahr lädt der Wirtschaftsgipfel CRM-Event wieder in das Dorfhotel Rantum. Das Treffen am 2. Mai dient dem Austausch von Führungskräften aus Wirtschaft, Politik und Medien. Besonders das Thema nachhaltiger Kundenbeziehung steht bei den unterschiedlichen Podiumsdiskussionen im Vordergrund.

Als weiteren besonderen Schwerpunkt haben die Veranstalter in diesem Jahr das Thema Nachhaltigkeit auf die Gipfelagenda gehoben. Auch die Bereiche – vom Einkauf über die Produktion und das Kundenbeziehungsmanagement bis zur Finanzpolitik und dem Service seien von diesem Thema berührt, so die Veranstalter. Im Dorfhotel wollen die Gäste eine Antwort auf die Frage formulieren, wie die Verantwortlichen nachhaltiges Handeln und Denken verankern können. Auch die Frage welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen und welche Mehrwerte sich für Unternehmen und Institutionen auf der einen, Bürger und Konsumenten auf der anderen Seite bieten - wird diskutiert werden. Diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit will der Wirtschaftsgipfel CRM-Event 2014 nachgehen. Auf fünf Podien werden unter anderem der Datenschutzbeauftrage für Schleswig-Holstein, Thilo Weichert, oder Dietmar Bartsch von der Partei die Linke sprechen.

Anmeldungen unter www.wirtschaftsgipfel.com

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen