Gefahrguteinsatz auf Sylt : Verdächtiger Kanister am Westerländer Strand gefunden

23-62765520_23-66131881_1417185228.JPG von 07. Juli 2019, 23:23 Uhr

shz+ Logo
66650125_2771124812916878_314245456920051712_o.jpg

Möglicherweise ätzende Flüssigkeit enthalten – Feuerwehr rückte mit Vollschutzanzügen aus.

Westerland | An zwei Strandabschnitten in Westerland auf Sylt sollen am späten Sonntagabend verdächtige Kanister angespült worden sein. Spaziergänger meldeten dies der Westerländer Feuerwehr. Auf einem Behälter im Abschnitt Nordseeklinik war laut Angaben der Feuerwehr aus sicherer Entfernung zu erkennen, dass es sich um eine ätzende Flüssigkeit handelt. Der zirka 2...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen