Sylter in der Krise : Veranstalter „brennen“ für Sylt

Um 22 Uhr wird das Quermarkenfeuer in Kampen illuminiert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Juni 2020, 19:24 Uhr

Kampen | Wenn am Montagabend um 22 Uhr das Quermarkenfeuer in Kampen rot illuminiert wird, hat das keinen Unterhaltungscharakter. Es ist ein Notsignal der Sylter Veranstaltungsbranche, das auf ihre schwierige Situ...

mepKan | ennW ma ngaodaenbMt mu 22 Urh das eQruefamekruner in aenKmp rto ritnleuimli drwi, ath ads ikenen hrkuaratnlet.gceUsnarht Es sit nie noalgstNi rde lSyrte gscutnbahanVeesrltrn,a sad afu ehir irsieewcgh titSiuona nwehiesni ndu die oikPtli urz nfinlsggreita Hfeil rnoafufred lw.il aDitm ebiliegnet ise hsci na der nieenweudtsb iNtg"h fo "Li.ght erbÜ 0070 enhnnremtUe wdener unbeedtswi ni äSentdt nud Geeimednn eurawkBe im ntreo Lhcti lerstnhrea ,seasln mu ufa rihe tuonSaiti feammaskur uz mhn.aec

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen