Zukunftsforum Sylt : Ungleichgewicht zwischen Heimat- und Urlaubsinsel Sylt

Avatar_shz von 31. August 2020, 18:21 Uhr

shz+ Logo
Der durch den Coronavirus ausgelöste Lockdown hat die Insel und ihre Bewohner verändert. Wie es weitergehen kann, soll jetzt gemeinsam erarbeitet werden.
Der durch den Coronavirus ausgelöste Lockdown hat die Insel und ihre Bewohner verändert. Wie es weitergehen kann, soll jetzt gemeinsam erarbeitet werden.

Die Sylt Marketing Gesellschaft lädt zum Dialogprozess, der im Zukunftsforum Sylt mündet.

Insel Sylt | „Es geht nicht um absolutes Wissen und um den richtigen oder falschen Zeitpunkt. Es geht darum, einen sachlichen Diskurs anzuregen und daraus Erkenntnisse abzuleiten“, erklärt Moritz Luft, Geschäftsführer der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG). Der Diskurs, den er beschreibt, soll sich mit der Zukunft Sylts’ beschäftigen. „Wieder einmal“ könnte man den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen