Stürze, Kollisionen, Alleinunfälle : Ungeübte Feriengäste: Radfahrer auf Sylt verunglücken öfter

23-69722240_23-80704590_1586940092.JPG von 04. Juli 2020, 06:30 Uhr

shz+ Logo
Die Infrastruktur auf Sylt verschärft die Lage, die „für die Masse an Fahrradfahrern einfach nicht ausgelegt ist“, sagt ein Polizist.

Die Infrastruktur auf Sylt verschärft die Lage, die „für die Masse an Fahrradfahrern einfach nicht ausgelegt ist“, sagt ein Polizist.

Mit der Zahl der Gäste auf Sylt steigt auch die Zahl der Fahrradunfälle. Die Sylter Polizei weiß, warum das so ist.

Westerland | Die Zahl der Fahrradunfälle auf Sylt hat zugenommen. Seit vor rund einer Woche in einigen Bundesländern – darunter in Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin – die Sommerferien begonnen haben, sind mehr Radler auf der Insel unterwegs, sagte ein Sprecher der Sylter Polizei am Freitag. Dadurch verunglückten auch mehr Menschen. Genaue Zahlen konnte er zunä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen