Autozug nach Sylt : Und die Züge der „Amis“ fahren doch

Der erste lange Autozug von DB-Konkurrent RDC bei der Durchfahrt im Bahnhof Keitum auf Sylt.
1 von 3

Der erste lange Autozug von DB-Konkurrent RDC bei der Durchfahrt im Bahnhof Keitum auf Sylt.

RDC startet erste Testfahrten mit komplettem Autozug. 601 Meter langer Zug mit 27 Transportwaggons kam Freitag auf Sylt an.

von
06. Mai 2016, 17:30 Uhr

Sylt | Der erste komplette Autozug von Bahnkonkurrent RDC ist am Freitag auf Sylt angekommen. Eine Diesellok brachte den exakt 601 Meter langen Zug mit 24 einstöckigen Flachwaggons, zwei Niederbordwagen für die Auffahrt der Autos sowie mit einem Elektro-Aggregatwaggon vom Werk in Kiel bis nach Westerland.

Damit können maximal 80 Pkw befördert werde. Bis Dienstag steht der Zug in Tinnum, anschließend finden mehrwöchige Testfahrten statt - allerdings noch ohne zahlende Fahrgäste. Erst danach würde der Regelbetrieb mit zunächst acht Fahrten täglich aufgenommen, teilte RDC-Sprecherin Meike Quentin mit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen