Graffiti in Westerland : Unbekannte beschmieren Sylter Ufermauer

23-69722240_23-80704590_1586940092.JPG von 06. August 2020, 18:12 Uhr

shz+ Logo
Die Hochwassermauer unterhalb des Hotel Miramar in Westerland wird immer wieder heimlich bemalt. So viele und große Graffiti wie jetzt gab es auf dieser Mauer aber noch nie.
Die Hochwassermauer unterhalb des Hotel Miramar in Westerland wird immer wieder heimlich bemalt. So viele und große Graffiti wie jetzt gab es auf dieser Mauer aber noch nie.

Auf der Mauer am Westerländer Hauptstrand waren so viele Graffiti wie nie. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Westerland/Husum | Die Mauer dient eigentlich dem Hochwasserschutz, einigen offensichtlich auch als gigantische Freiluft-Leinwand: Dass die Uferwand am Westerländer Hauptstrand mit Graffiti besprüht wird, ist nicht neu. Jetzt haben Unbekannte allerdings so viele Zeichnungen und Schriftzüge an die Mauer unterhalb des Hotel Miramar gemalt und gesprayt wie noch nie. Bei der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen