zur Navigation springen

Üüs Söl‘ring Lön – die Insel tischt auf

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Serie zum Genusspfad Natürlich Sylt – Heute im Restaurant Web Christel

shz.de von
erstellt am 10.Feb.2014 | 16:00 Uhr

Wer herausfinden möchte, wie echte Heimatliebe schmeckt, der sollte am Freitag, 14. Februar, bei der Premiere des Genusspfads Natürlich Sylt dabei sein. Fünf Westerländer Restaurants präsentieren an diesem Abend bei einem „Walking Dinner“ durch Westerland einheimische Köstlichkeiten in modernem Gewand.

Eine der Genuss-Stationen ist das Restaurant Web Christel in der Süderstraße. 1937 erbaut, wurde hinter der schmucken Backsteinfassade einst tatsächlich gewebt. Doch schon seit mehr als 26 Jahren steht hier eine gute friesische Küche im Mittelpunkt des Geschehens. Und daran hat sich auch seit der Übernahme durch Marc Ullrich im Jahr 2007 nichts Grundlegendes geändert. Küchenchef Bashir Amieri kocht modern und kreativ, orientiert sich aber auch selbstbewusst an den traditionellen friesischen Rezepturen. Dabei legt er größten Wert auf 1-A-Qualität und regionale Produkte, die an diesem Abend ausschließlich von der Insel kommen: Lammkotelettes vom Keitumer Gänsehof in Rosmarinjus mit Kartoffeln vom Morsumer Acker und Sylter Royal von der Lister Austerncompany, überbacken mit Käse vom „Friesischen Käselädchen“ in Keitum. Dazu gibt es Gerstensaft der innovativen Art aus der Spezialitätenbrauerei „Craftwerk Brewing“ und natürlich ein Gläschen Wein von Dreissigacker.

Teilnehmer sind: Ivo & Co, Alte Friesenstube, Web Christel, Ebbe & Food sowie die Seekiste. Tickets gibt es für 85 Euro pro Person im Dorint Hotel, in der Alten Friesenstube, bei Ipsen Getränke und im sh:z Medienhaus Sylt. Beginn ist am 14. Februar um 18 Uhr im Dorint Hotel.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen