Übersicht über freie Plätze in Krippen und Kindergärten

Avatar_shz von
06. März 2014, 15:24 Uhr

In den zwölf Kindergärten der Insel sind 74 Plätze frei (Stand: 26. Februar). Diese sind allerdings ganz unterschiedlich verteilt: List: Die Krippe ist mit zehn Plätzen voll, im Kindergarten ist noch einer von 20 Plätzen frei, die Qualifizierte Tagespflege ist mit fünf Kindern ebenfalls voll. Kampen: Ein Kind könnte noch in den Kindergarten gehen, dann sind die 20 Plätze besetzt. Braderup: Die zehn Krippenplätze sind voll, im Kindergarten (40 Plätze) sind noch zwei frei. Westerland: Der Evangelische Naturkindergarten ist mit 20 Kindern voll; in der DRK Kita sind von 60 Plätzen noch zwölf frei; die dänische Krippe ist mit zehn Kindern voll, im Kindergarten sind von 40 nur 26 Plätze belegt; Die Sylt-Kita „Alte Realschule“ hat noch vier freie Plätze in der Krippe (30 insgesamt), der Kindergarten ist mit 43 Kindern überbelegt (eigentlich 40 Plätze); „Am Nordkamp“: Die Krippe hat ein Kind mehr als die genehmigten zehn Plätze, im Kindergarten sind noch drei von 55 Plätzen frei. Keitum: In der Krippe ist noch einer von zehn Plätzen frei, in der Qualifizierten Tagespflege sind alle fünf Plätze frei, im Kindergarten noch sechs von 20 Plätzen. Morsum: Die fünf Plätze in der Qualifizierten Tagespflege sind belegt, im Kindergarten sind noch neun Plätze frei (insgesamt 20 Plätze). Tinnum: Kinderarten: 40 Plätze, 27 belegt. Hörnum: Qualifizierte Tagespflege: 5 Plätze, drei belegt; Kindergarten: 20 Plätze, einer frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen