TSV-Judoka: Vier fünfte Plätze

Erfolgreich: die jungen Judoka des TSV Westerland.
Erfolgreich: die jungen Judoka des TSV Westerland.

Avatar_shz von
20. Juni 2009, 03:59 Uhr

Westerland | Die Judoabteilung des TSV Westerland war am vergangenen Wochenende Gastgeber der Bezirks-Einzelmeisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend U 11. Rund 80 Kämpfer aus zwölf Vereinen reisten vom Festland an, um hier die Qualifikation zur Teilnahme an der Landes-Einzelmeisterschaft in Eutin zu erreichen.

Auf den beiden vom TSV ausgelegten Kampfflächen in der Turnhalle der Realschule entwickelten sich spannende Duelle, wobei die mitangereisten Betreuer und die Zuschauer am Mattenrand und auf der Tribüne ihre Kämpfer natürlich lautstark unterstützten.

Nach drei Stunden schließlich standen die Ergebnisse fest: Von den insgesamt zwölf TSV-Startern qualifizierten sich Maylis Roßberg, Janin Weißenborn, Leslie Fink und Hanife Capan für die Wettkämpfe in Eutin und belegten dort in ihren Gewichtsklassen jeweils einen beachtlichen fünften Platz.

.Nachstehend die Platzierungen der Insel-Judoka beim Wettkampf in Westerland: weiblich: bis 24 kg: 3. Zoe Drzajic, 5. Emilia Monono ; bis 26 kg: 2. Anne Degner ; bis 32 kg: 1. Leslie Fink ; bis 35 kg: 1. Maylis Roßberg, 3. Hanife Capan und Myra Middeke; bis 42 kg: 1. Janin Weißenborn, 3. Christine Krüger; männlich: bis 24 kg: 2. Tim Liesenfeld ; bis 35 kg: 3. Steven Scheunert , bis 42 kg: 3. Momme Drath

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen