Trotz Dänemark-Verbots: : Syltfähre bleibt offen

23-524966_23-106481075_1551875653.JPG von 23. Oktober 2020, 15:00 Uhr

Dänische Behörden erlauben weiterhin Transit zum Fährhafen.

Sylt | Dänemark schließt zwar coronabedingt seine Reichsgrenze für Besucher aus Deutschland, lässt aber weiterhin den Transit zu. Damit dürfen Sylt-Gäste und Insulaner weiterhin die Inselverbindung mit der Fähre nutzen. Die Erleichterung war Syltfähre-Geschäftsführer Tim Kunstmann deutlich anzumerken. Am Freitag um 13 Uhr konnte er die gute Nachricht von der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen