zur Navigation springen

Inselbücherei : Sylter wollen „Syltopia“ lesen

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Inselbücherei zieht positive Jahresbilanz 2016 / Lothar Kochs Werk führt die Liste der beliebtesten Bücher an

Knapp 16  000 Medien können in der Sylt Bibliothek ausgeliehen werden. Unter den vielen Möglichkeiten hat es ein Buch im vergangenen Jahr den Lesern besonders angetan: das moderne Inselmärchen „Syltopia“ von Lothar Koch, eine „Doku-Fantasy aus dem Jahr 2050“. „Das Buch wurde insgesamt 19 Mal ausgeliehen“, sagt Jan-Christian Sangkuhl, Leiter der Sylt Bibliothek. „Da wir eine Leihdauer von drei Wochen haben, stand das Buch im Jahr 2016 gar nicht im Regal. Entweder war es vorgemerkt oder stand bei den Lesern zuhause.“

Lothar Koch freut sich über das Interesse der Sylter an seinem Roman, vor allem, weil die Kunden der Insel-Bibliothek hauptsächlich Insulaner sind. „Es ist toll, dass so viele Sylter an dem Buch interessiert sind“, sagte er gestern gegenüber der Sylter Rundschau. „Es ist in erster Linie ein Buch, das ich für die Menschen auf dieser Insel geschrieben habe. Es ist eine Persiflage auf das, was hier auf der Insel so abgeht.“

Das beliebteste Kinderbuch war im vergangenen Jahr „Wickie und die starken Männer“ von Runer Jonsson. Die begehrteste DVD 2016 war der Pferdefilm „Ostwind“.

Was die Räumlichkeiten betrifft, blickt die Sylt Bibliothek auf ein bewegtes Jahr 2016 mit vielen Neuerungen zurück. Im Rahmen der dreimonatigen Umbau- und Modernisierungsphase wurden die Räume den aktuellen Bedürfnissen einer zeitgemäßen Bibliothek mit klaren Strukturen angepasst. Mit der Erneuerung der Beleuchtung im LED-Format konnte die Gemeinde Sylt zudem einen Betrag zum Klimaschutz leisten. Die Sylt Bibliothek ist damit inhaltlich und funktional zu einem kulturellen Treffpunkt und Informationsort für Insulaner und Gäste geworden und damit bestens für die Zukunft aufgestellt.

Im Jahr 2016 wurden an 181 Öffnungstagen 56  689 Medieneinheiten (ME) – davon 4729 Medieneinheiten aus dem „Onleihe“-Angebot – ausgeliehen. Urlauber und Gäste haben 19  123 Medieneinheiten ausgeliehen.

Der gesamte Medienbestand beläuft sich auf 15  683 Einheiten. Davon sind 3303 den elektronischen Medien zuzuordnen. Der „Onleihe“-Bestand umfasst 63  419 Medieneinheiten.

Die Zahl der aktiven Leser belief sich im Jahr 2016 auf 1759 Personen. Davon waren 843 Personen Gäste und 703 Leser unter 18 Jahren. Insgesamt konnte die Sylt Bibliothek 596 Neuanmeldungen und 117  937 Homepagebesucher verzeichnen.

Das Team der Sylt Bibliothek richtete einen Dank für die „sehr gute Projektkooperation zwischen Politik und Verwaltung sowie KLM, den beteiligten Handwerksfirmen und allen anderen Entscheidungsträgern“. Ein besonderer Dank galt auch dem Freundeskreis der Sylt Bibliothek e. V. für die ideelle und finanzielle Unterstützung.




zur Startseite

von
erstellt am 09.Feb.2017 | 04:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen