zur Navigation springen

Schleswig-Holstein-Hammer : Sylter spielt auf großer NDR-Bühne

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Von der Insel in die Großstadt: Mit seiner Band Rükkenwind spielt ein Sylter beim Schleswig-Holstein-Hammer in Kiel.

shz.de von
erstellt am 18.Jun.2015 | 12:14 Uhr

Er wollte Musik machen, ließ Insel, Eltern und Job zurück und zog nach Hamburg. Mehr als ein halbes Jahr ist das jetzt her: „Es war nicht immer leicht, hat sich aber gelohnt“, sagt der Sylter Daniel Möhrke über seinen Start in der Hansestadt. Seine feste Stelle als Weinfachmann auf der Insel hatte er gekündigt und alle Zelte abgebrochen – ganz ohne festen Plan. Nur eines wusste der Musiker ganz genau, er wollte als Schlagzeuger erfolgreich sein. „Ich wollte nicht mit 30 auf Sylt sitzen und sagen, ich habe es nicht wenigstens versucht“, erzählt der 24-Jährige, der auf Sylt mit den „Blackbirds“ spielte. Es hat geklappt: Seit Anfang des Jahres spielt er in der Band „Rükkenwind“, mit der er sich gerade auf einem steilen Weg nach oben befindet. Aus rund 100 Bands und Musikern, wurde die Gruppe beim Hammer-Casting 2015, einem Musikwettbewerb des NDR, ausgewählt. Bei der Kieler Woche werden sie am kommenden Dienstag, 23. Juni, auf der großen NDR-Bühne stehen und vor Tausenden zeigen, was sie können. Jury und Publikum sollen dann zwischen sieben Bands entscheiden, wer der Schleswig-Holstein Hammer wird. „Richtig aufgeregt sind wir nicht, denn wir wissen, dass ein professionelles Team hinter uns steht“, sagt René von Hagen (27), der die Band gemeinsam mit einem Freund vor fünf Jahren gründete. Lampenfieber gehöre aber trotzdem immer dazu. Große Auftritte sind die Fünf von „Rükkenwind“ – zu denen außerdem der Sänger Christian Penno, der Bassist Martin Keller und Thorben Korn am Keyboard gehören – gewöhnt. Rund fünf Konzerte pro Monat gibt die Hamburg Truppe inzwischen. Daniel Möhrke stand schon mit elf Jahren auf der Bühne, seinen ersten Auftritt hatte er damals beim Henner-Krogh- Preis (Foto oben). Gerade macht er eine Ausbildung zum Tontechniker. „Unser Traum ist es, dass wir von dem, was wir jetzt machen, gut leben können“, sind sich die Bandmitglieder einig. Auch auf der Insel wollen sie im Sommer spielen. Datum und Ort stehen noch nicht fest, werden aber dann in der Sylter Rundschau bekanntgegeben. Infos unter www.facebook.com/DanielMoehrkeOfficial.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen