zur Navigation springen

Model Wettbewerb : Sylter Salsa-Tänzerinwill auf den Laufsteg

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Silke Paulsen-Ebsen kann es kaum fassen: Sie hat es in die nächste Runde des Model-Wettbewerbs geschafft. Jetzt will sie es bis ganz nach vorne schaffen.

von
erstellt am 16.Apr.2014 | 04:01 Uhr

Sie ist neugierig, offen für alles Unbekannte und liebt es, neue Menschen kennen zu lernen. Kein Wunder also, dass sich Silke Paulsen-Ebsen auch beim Top Ten Model-Contest des sh:z beworben hat. Jetzt hat es die 60-Jährige unter die besten 35 Frauen geschafft.

Sportlich und elegant: Das ist der Stil der gebürtigen Husumerin. Mit Jeanshose und Ballerinas, einem zart rosafarbenden Shirt und einem beigen Halstuch kommt sie zum Interview. Ein Lächeln trägt sie dabei die ganze Zeit im Gesicht. Sie habe sich vor ein paar Jahren schon einmal bei dem Wettbewerb beworben. Damals habe es aber leider nicht geklappt. Deshalb freue sie sich jetzt umso mehr, dass sie dabei sein kann.

Seit 2007 lebt Silke Paulsen-Ebsen auf der Insel in Westerland. „Die Liebe hat mich damals hierher gebracht“, erzählt sie. Eigentlich war die ehemalige Beamtin bei der Telekom bereits in den Vorruhestand gegangen. Doch vor fünf Jahren wollten sie und ihr Mann es noch einmal wissen und eröffneten eine Logopädie-Praxis auf der Insel. Sie ist dabei für die Büroarbeiten zuständig.

Wenn es ihr langer Arbeitstag zulässt, erkundet sie mit dem Fahrrad die Insel, ab und zu geht es auch mit dem Zug nach Hamburg. Sie hat eine besondere Verbindung zur Hansestadt, denn dort hat sie 35 Jahre lang gelebt.

Ihre große Leidenschaft ist die Musik und alles, was dazu gehört. „Wenn ich Musik höre, muss ich sofort lostanzen“, sagt sie. Besonders die afrikanischen und lateinamerikanischen Klänge haben es ihr angetan. Deshalb geht es mit ihrem Mann auch regelmäßig zum Tanzabend. Mit ihrem Salsa-Fieber hat sie sogar schon die Insel angesteckt: Ende April organisiert sie den zweiten Salsa-Abend im Kulturhaus. Außerdem singt sie in der Kantorei St. Severin in Keitum und das Kulturhaus bezeichnet sie selbst als ihr „zweites Wohnzimmer“. Ehrenamtlich hilft sie dort bei Veranstaltungen. „Das schönste daran sind die vielen unterschiedlichen Menschen, die man kennen lernt. Das liebe ich einfach.“ Kein Wunder, dass die kontaktfreudige Silke Paulsen-Ebsen auch schon beim Fotoshooting der Models in Büdelsdorf gleich eine neue Freundin gefunden hat. Gemeinsam hoffen die beiden Frauen jetzt, es unter die Top Ten zu schaffen.

 

35 Frauen und zehn Männer hat die Jury beim Casting unseres Top Ten Model-Contest in die Zwischenrunde gewählt. Aus diesen Kandidaten, die nun von ihren Lokalredaktionen vorgestellt werden, können unsere Leser die Top Ten Models und ihre drei Männer für den Laufsteg auswählen.

So können Sie abstimmen:

Per Postkarte

Schreiben Sie an: Top Ten Model Contest 2014,

Husumer Nachrichten

z.Hd. Verena Zietz

Markt 23, 25813 Husum.

Online: Unter www.shz.de/models finden Sie Kurzporträts und die Möglichkeit zur Abstimmung.

Jeder kann sich nur ein Mal an der Wahl beteiligen. Die Leser-Wahl endet am Sonntag, 27. April, um 24 Uhr (online). Karten, die bis Montag, 28. April, eingehen, werden noch berücksichtigt. Die Gewinner werden im Schleswig-Holstein Journal am 3. Mai bekannt gegeben.

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen