Sylter nimmt an der Fernseh-Kochshow „The Taste“ teil

Fares
Fares

von
11. November 2013, 00:31 Uhr

Egal ob gut bürgerlich oder haute cuisine, ob bayrisch oder französisch, ob mit Fleisch oder vegetarisch – nur der Geschmack zählt. Am Mittwoch, 13. November startet um 20.15 Uhr beim Fernsehsender Sat.1 die Koch-Show „The Taste“.

Vier Spitzenköche testen die Gerichte blind: Tim Mälzer, Lea Linster, Frank Rosin und Alexander Herrmann bewerteten die Gerichte kulinarisch begabter Kandidaten jedoch ohne den Menschen hinter der Koch-Kreation gesehen zu haben. Das Besondere: Jedes Gericht muss auf einem Löffel angerichtet werden. Doch dieser muss es wirklich in sich haben und den gesamten Geschmacksumfang vermitteln.

Auch ein Kandidat von Sylt ist dabei: Als „DJ Farres“ hat sich Fares in der Musikszene bereits einen Namen gemacht. Dass der 30-Jährige aber auch gut kochen kann, liegt bei ihm, wie er sagt, „in den Genen.“. „Alle Männer aus meiner Familie kochen gut“. In verschiedenen Kochshows hat er dies auch schon unter Beweis gestellt. Privat zieht er gerne mal mit Jan Delay um die Häuser und auch TV-Koch Nelson Müller ist ein guter Bekannter.

Am Ende stellt sich aber für alle Kandidaten die Frage, wer Deutschlands bester Koch wird und mit seinem Löffel den Gaumen der viel Spitzenköche verzaubert. Den Kandidaten winkt ein Gewinn von 100 000 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen