In der Weihnachtsbäckerei : Sylter Nachwuchsbäcker im Severin’s Resort & Spa

weihnachtsbacken im severins resort  spa in keitum

Für die Schüler der dritten Klasse der Grundschule Wenningstedt verwandelte sich das Luxushotel in eine Weihnachtsbäckerei.

Avatar_shz von
28. November 2018, 17:28 Uhr

Keitum | Mit großer Vorfreude auf das Weihnachtsfest und viel Eifer waren die Schüler der dritten Klasse der Grundschule Wenningstedt in diesem Jahr im Severin’s Resort & Spa in Keitum beim Weihnachtsbacken dabei.

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hansen, Chef Patissier Jan Augustin und Hoteldirektor Christian Siegling mit seiner Frau Katharina sowie Kristine Denecke, stellvertretend für die Eltern mit von der Partie, wurde gerührt, geknetet, ausgerollt, ausgestochen, verziert, gebacken und viel gelacht.

Die Grundsinder konnten ihrer Fantasie besonders bei der Verzierung ihrer Plätzchen und dem Bau eines Pfefferkuchenhauses freien Lauf lassen. Nebenbei wurde vom frischen Teig genascht und warmer Kakao getrunken.

Dass nicht nur die Kinder ihren Spaß hatten, sondern auch die Erwachsenen, zeigt das gemeinsame Foto nach dem großen Weihnachtsbacken.

Das Pfefferkuchenhaus, das dabei entstand, bekommt übrigens einen Ehrenplatz in der Schule.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen