Sylt im Ausnahmezustand : Sylter Kultrestaurant Sansibar wegen Corona geschlossen – Promiwirt Herbert Seckler in Sorge

Avatar_shz von 09. April 2020, 13:42 Uhr

shz+ Logo
Kultwirt Herbert Seckler auf der Terrasse der Sansibar.

Kultwirt Herbert Seckler auf der Terrasse der Sansibar.

Viele der rund 200 Mitarbeiter sind in Kurzarbeit. Trost bekommen sie und Wirt Herbert Seckler von Gästen und Freunden.

Rantum | Leere Strände, okay. Leere Straßen, auch okay. Aber ein leerer Sansibar-Parkplatz kommt einem unwirklich vor. Ein Sinnbild für die Krise? Denn das bedeutet, niemand ist in dem Restaurant, das sonst an 364 Tagen im Jahr (nur Heiligabend ist geschlossen) geöffnet hat. Hier ist es eigentlich immer voll. Der tägliche Andrang lässt sich nur mit einer ganz e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen