zur Navigation springen

Sylter Hoteliers zu den deutschen „Top 50“ gewählt

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

In Frankfurt am Main trafen sich zum sechsten Mal die von der Redaktion des „Schlummer Atlas“ mit Unterstützung des Hotelkritikers Heinz Horrmann gewählten „Top 50 Hoteliers“ Deutschlands. In den illustren Kreis der Ausgezeichneten wurden auch zwei Sylter Hoteliers gewählt.

Mit Harald Hentzschel, Eigner des Westerländer Luxus-Hotels „Stadt Hamburg“ und Robert Jopp, Direktor im noblen Munkmarscher Hotel „Fährhaus“, wurden zwei Hoteliers ausgezeichnet, deren Häuser zu den Sylter Spitzen-Hotels zählen.

Mit ihren sehr persönlich geführten, luxuriösen, servicestarken und mit sehr guten Küche ausgestatteten Nobel-Herbergen, gehören die beiden Sylter Hotels zu den in Deutschland vielfach ausgezeichneten Häusern.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Feb.2014 | 12:28 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen