zur Navigation springen

Deutsche Bahn : Sylter Führerscheinneulinge shutteln günstiger

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Sylter Fahranfänger können einmalig umsonst mit dem Sylt-Shuttle fahren.

von
erstellt am 29.Aug.2013 | 17:25 Uhr

Wer kann sich nicht noch gut an seine erste eigene Fahrt mit dem Autozug und die Angst vor Kratzern und Beulen bei der Fahrt von der Rampe auf den Waggon erinnern? Um Sylter Fahranfängern die Angst vor dem Sylt-Shuttle zu nehmen, hat die DB Autozug ein vor sieben Jahren bereits einmal getestetes Angebot neu aufgelegt.

Ab sofort können alle Sylter, die erfolgreich die Prüfung zum Führerschein der Klasse B absolvieren und im Besitz eines Führerscheins sind, einmalig den DB Sylt-Shuttle mit ihrem Pkw zum halben Sylter Fahrpreis testen. Voraussetzung für dieses Hin- und Rückfahrt-Angebot zum Preis von nur 22,50 Euro ist der Hauptwohnsitz auf Sylt und im Führerschein unter Punkt „4a Ausstellungsdatum“ ein Datum zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2013. Das Angebot gilt auch für 17-Jährige, die einen Führerschein für begleitetes Fahren erwerben.

Die eigentliche Fahrt kann dann an einem frei wählbaren Tag bis zum 31. Januar 2014 angetreten werden. Die Rückfahrt ist wie für Sylter gewohnt, innerhalb von zwei Monaten möglich. Die ermäßigte Fahrkarte ist bei Vorlage des Bundespersonalausweises und des Führerscheins im Kundencenter Westerland erhältlich.

Detaillierte Informationen gibt es unter 0180 6 22 83 83 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen