Sensationeller Fund : Sylter Fotograf Ralf Meyer findet Schnabelwal auf Röm

shz+ Logo
Der gestrandete Wal ist fast sieben Meter lang.

Der gestrandete Wal ist fast sieben Meter lang.

Meyer hat nach dem Sturm einen sensationellen, aber schrecklichen Fund gemacht. Montag kommen Experten nach Röm.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
16. Februar 2020, 10:52 Uhr

Sylt/Rømø | Der Fotograf und Photoguide auf Sylt, Ralf Meyer, hat am Freitag einen sensationellen und traurigen Fund gemacht: Auf seiner Fototour nach dem Sturm fand Meyer einen fast sieben Meter langen Schnabelwal i...

øymRøS/lt | Dre Fofatorg nud ihouoedtPg auf ly,tS laRf M,ryee tah am aretigF nieen nestosnaenelli dun rniugerat Fdun hecma:tg Auf eiresn ottFouor acnh edm rSmut dfna yMree ieenn ftas eebnsi treMe gelann cwhbllaneaS ni ned neD,ün engau egbüeegnr dme eeonbEngll am taSrnd von m.Rö

 

aensnoSlliet ist erd duFn eds ireTes dhb,alse ielw se mzu neeni aumk Fsoot nov neeendlb eernTi gibt ndu erd nlwcbeaahlS hisc rnu enelts ni ähnKesentü fäthl.au ruZ bkOuntdio ma Mntaog nlesol pxeneEtr aus zgna ermäDnak ainenr.es

serte:ieWenl krDaeänm: Setrenel Wla ma rdStna von Röm denfgeun

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen