zur Navigation springen

Sylter Arbeitsmarkt: Gastronomie und Einzelhandel suchen

vom

shz.de von
erstellt am 02.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Sylt | Der Saisonbeginn macht sich auch auf dem Sylter Arbeitsmarkt bemerkbar: Im Bereich der Geschäftsstelle Westerland waren im April 359 Personen arbeitslos gemeldet, 326 (-47,6 Prozent) weniger als im März, 34 (10,5 Prozent) mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote sank von 5,9 auf 3,1 Prozent (Vorjahr: 3,1 Prozent). Geschäftsstellenleiter Rudolf Reiff sagt dazu: "Die Insel Sylt erlebt einen verhaltenen Vorsaisonbeginn. Das sonnige, aber kalte Wetter bescherte der Insel seit Ostern eine etwas geringere Gästezahl. Dennoch wurden und werden laufend Einstellungen für den saisonalen Arbeitsmarkt vorgenommen. Die Suche nach qualifiziertem Personal für den Hotel- und Gaststättenbereich hält unvermittelt an." 468 sozialversicherungspflichtige Jobs waren im April zu vergeben, 89 mehr als im März, 51 mehr als vor einem Jahr. Besonders gefragt sind Köche und Servicekräfte für das Gastgewerbe, gesucht wird aber auch Personal für den Einzelhandel.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen