Zugentgleisung vor Hamburg : Sylt Shuttle und Personenzüge verkehren weiter

Avatar_shz von 02. August 2020, 11:28 Uhr

shz+ Logo
Der Sylt Shuttle ist von der Zugentgleisung nicht betroffen.

Der Sylt Shuttle ist von der Zugentgleisung nicht betroffen.

Ab Elmshorn gibt es Schienenersatzverkehr und ab Pinneberg geht es mit der S-Bahn weiter.

Westerland | Wie die Deutsche Bahn mitteilt, ist der Streckenabschnitt zwischen Hamburg-Eidelstedt und Pinneberg gesperrt. Grund dafür ist ein Arbeitszug, der in der Nacht zu Sonntag, den 2. August, aus den Schienen gesprungen ist. Die Abfahrten des Sylt Shuttles und der Personenzüge für den Fern- und Nahverkehr von Westerland aus sind davon jedoch nur eingeschränk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen