An- und Abreise mit dem Zug : Sylt Shuttle und Blauer Autozug wollen Staus durch Reservierungen reduzieren

Avatar_shz von 01. Dezember 2020, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Der Platz auf dem Autozug kann verbindlich reserviert werden. So ist die Überfahrt gesichert und es gibt keine Wartezeiten.

Der Platz auf dem Autozug kann verbindlich reserviert werden. So ist die Überfahrt gesichert und es gibt keine Wartezeiten.

An Tagen mit absehbar hoher Rückstaugefahr wird Gästen der Autozüge künftig eine Reservierung ihrer Fahrt empfohlen.

Westerland | Die An- und Abreise von und nach Sylt soll künftig mit weniger Staus einhergehen. Das ist der Wunsch des DB Sylt Shuttle und des blauen Autozugs Sylt. Dazu sollen nicht nur die Abläufe beim An- und Abtransport optimiert werden, sondern künftig außerdem die Abstellflächen bei den Terminals in Niebüll und Westerland besser ausgelastet werden. Weiterlesen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen