zur Navigation springen

Sylt Sailing Week verspricht spannende Regatten vor Westerland

vom

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Sylt | Sylt unter Segeln: Am Freitag, 9. August, startet die 16. Sylt Sailing Week vor dem Brandenburger Strand. Das große Segelevent beginnt mit dem Hobie World Cat, bei dem sich die besten Hobie-16-Segler der Welt, aus neun Nationen und vier Kontinenten, miteinander messen. Für Deutschland geht Jens Goritz von der Insel Föhr mit seiner Vorschoterin Laura Lüdtke an den Start. Die offizielle Eröffnung der Sailing Week von Bürgervorsteher Peter Schnittgard ist am Sonnabend, 10. August, um 11 Uhr. In unmittelbarer Nähe zum Strand und zu den Besuchern werden täglich mehrere Rennen mit Live-Moderation um den World Cat 2013 gestartet. Von Sonnabend bis Dienstag, 13. August, wird täglich ab 11:30 Uhr gesegelt; am Dienstag finden dann um 17 Uhr die Siegerehrungen für die Katamaran-Segler statt.

Der zweite Teil der Sailing Week ist am Mittwoch, 14. August, das Sansibar Race, bei dem acht VIP-Teams eine Regatta bis zur Sansibar fahren. Am Donnerstag, 15. August, können bei den Sylt Tourist Open 13 Urlauber als Vorschoter mitsegeln. Den Abschluss der Woche bildet von Freitag bis Sonntag, 18. August, das Finale der Super Sail Tour, bei der 16 Teams gegeneinander antreten werden. Neben sportlichen Highlights gibt es auf dere Promenade wieder viele Verpflegungsstände. Im Gegensatz zum Vorjahr wird es aufgrund verschärfter Auflagen allerdings nicht mehr jeden Abend ein Konzert geben, bedauern die Organisatoren Willy Trautmann und Detlef Mohr. Infos zur gibts auch im Internet unter: www.Prosail.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen