„Sylt prickelt“ – Gourmet Festival 2018

Das Veranstalter-Quintett: Pius Regli (li.), Franz Ganser (2.v.l.), Holger Bodendorf (hinten Mitte), Jan-Hendrik Rose (vorne Mitte) und Detlef Tappe.
1 von 5
Das Veranstalter-Quintett: Pius Regli (li.), Franz Ganser (2.v.l.), Holger Bodendorf (hinten Mitte), Jan-Hendrik Rose (vorne Mitte) und Detlef Tappe.

Vier Tage kulinarische Genüsse mit hochklassigen Menüs von Spitzenköchen und exquisiten Champagnersorten

von
05. Januar 2018, 06:01 Uhr

Es ist eine Hommage an den Genuss und an die Lebensfreude – von Mittwoch, 17. Januar, bis Sonnabend, 20. Januar, ist die Insel beim 19. Internationalen Gourmet Festival Sylt im kulinarischen Ausnahmezustand. Jedes Jahr lädt das Veranstalter-Quintett Detlef Tappe (Festival-Präsident – Walter’s Hof, Kampen), Pius Regli (Manne Pahl, Kampen), Holger Bodendorf (Landhaus Stricker, Tinnum), Franz Ganser (Das kleine Restaurant, Westerland) sowie Jan-Hendrik Rose (Restaurant Coast, Rantum) wieder internationale Top-Gastköche und Winzer ein, um ein bestimmtes kulinarisches Thema zu zelebrieren.

„Sylt ist eine Hochburg der Spitzen-Gastronomie. Das wollen wir toppen, indem wir Genuss immer wieder neu erlebbar machen“, sagt Detlef Tappe. Das Gourmet Festival Sylt 2018 feiert diesmal ein Getränk, das wie kein anderes für Savoir-vivre steht: Champagner. „Sylt prickelt!“ lautet deshalb auch das Motto, das jeder Gastgeber mit seinem Gastkoch individuell interpretieren wird.

„Vier Tage lang haben wir die renommiertesten Champagnerhäuser und internationale Spitzenköche hier vor Ort, die ihre Gourmet-Menüs mit einer durchgängigen Champagnerbegleitung veredeln“, erklärt Festival-Präsident Tappe. Bei den Abendveranstaltungen dürfen sich die Gäste auf die berühmten Champagnerhäuser Veuve Clicquot, Dom Pérignon, Perrier-Jouët, Taittinger, Deutz sowie Vranken-Pommery freuen. Die Repräsentanten haben Top-Champagner im Gepäck, darunter Raritäten und Prestige Cuvées. Teils sind auch die Kellermeister anwesend und weihen den Gast in die Besonderheiten ihrer edlen Tropfen ein.

Ein weiteres Highlight ist die Gourmet Safari im Oldtimerbus. Im gemächlichen Tempo werden alle fünf Gastgeber bei einem Glas Champagner nacheinander angesteuert und an jeder Station warten verführerische Gourmet-Häppchen. Das inzwischen schon legendäre Finale, die Küchenparty, wird diesmal 2018 im „Easy Sylt“ in List gefeiert. Die Location bietet mit ihrem stylish-urbanem Flair viel Platz für Party und Genuss zugleich: Sylt bekanntester Sound-Botschafter und Geschäftsführer im „Club Rotes Kliff“, Peter Kliem, wird direkt vor Ort auflegen und Genuss und Party rhythmisch ineinander übergehen lassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen