Sturmtief "Barbara" auf Sylt

In Norddeutschland sind zum Abschluss der Weihnachtsfeiertage ungemütliche Stunden erwartet worden. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine Sturmwarnung für Schleswig-Holstein und Hamburg herausgegeben. Auf Sylt musste wegen des Sturms das „32. Weihnachtsbaden auf Sylt“ abgesagt werden. Auch die Autoüzge fuhren nicht mehr regelmäßig.