Lied über Corona-Isolation : „Stürmische Zeiten“: Elfjähriger Sylter Kliewer geht mit Corona-Rap viral

Die Geschwister Nele und Ben Wein haben den Corona-Song gemeinsam aufgenommen.
Die Geschwister Nele und Ben Wein haben den Corona-Song gemeinsam aufgenommen.

Musikvideo des elfjährigen Sylters Ben Kliewer wurde innerhalb von 24 Stunden tausendfach geklickt.

Avatar_shz von
16. April 2020, 18:57 Uhr

Wenningstedt | Ein junger Sylter begeistert Musikfans. Der elfjährige Ben Kliewer hat gemeinsam mit seiner großen Schwester Nele Wein einen Song geschrieben, den er singt und rappt. Seit das Video zum Song „Stürmische Zeiten“ vor rund 24 Stunden bei Youtube online gestellt wurde, geht es viral. Über 4800 Menschen haben sich das dreiminütige Musikvideo bereits angeschaut.

Die User zeigen sich begeistert: „Benny, superstarkes Video, schlauer Text!“, lobt Tom Knuth. Auf der Facebook-Seite der Sylter Rundschau sorgt der Elfjährige ebenfalls für Aufsehen: Über 8000 Menschen klickten bis Redaktionsschluss auf den Beitrag. Auch Heike Carolin Rüb war gerührt, als sie den Sylter am Strand mit seiner Geige hörte und sah.

Der Song und das Video schenken den Funken Hoffnung, den es dieser Tage braucht. Und vielleicht brauchen wir einfach mehr davon:

Die Sylter Rundschau sucht weitere Corona-Songs. Auf shz.de sollen die Lieder und ihre Geschichte veröffentlicht werden. Bitte Datei und Foto an redaktion.sylt@shz.de senden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen