Sylter Vereinsleben : „Stars und Sternchen“ beim Rantumer Feuerwehrball

Die Rantumer „Wise Guys“ heimsten mit ihrer Acapella-Performance verdient viel Applaus ein.
Die Rantumer „Wise Guys“ heimsten mit ihrer Acapella-Performance verdient viel Applaus ein.

Unter dem Motto „Meerkabarett“ standen am Wochenende zahlreiche „Promis“ in Rantum auf der Bühne.

Avatar_shz von
05. Februar 2019, 15:10 Uhr

Sylt | Tanz, Kabarett und Musik – einen wahren kulturellen Hochgenuss erwartete die Gäste des Rantumer Feuerwehrballs am vergangenen Wochenende im Rantumer Kursaal. Unter dem Motto „Meerkabarett“ traten zahlreiche namhafte „Künstler“ auf: „Piet Klocke“ strapazierte gleich zu Beginn des Programms die Lachmuskeln.

Die „Wise Guys“ heimsten mit ihrer Acapella-Performance verdient viel Applaus ein. Feinste Spitzenunterwäsche flog auf die Bühne als „Mark Medlock“ auftrat, und bei „Lotto King Karl“ stürmten die Gäste die Tanzfläche und mischten sich unter die „Stars und Sternchen“.

Die Mitglieder des Festausschusses der Rantumer Feuerwehr hatten eine wirklich eindrucksvolle Show einstudiert bei der auf jedes noch so kleine Detail geachtet worden war. Charmant durchs Programm führte Timo Gniffke, der vor dem dritten Showact schon bejubelt wurde, als er lediglich ein Requisit vor dem Vorhang gerade rückte.

Bis tief in die Nacht feierte die Rantumer Wehr mit ihren knapp 200 Gästen. Unter welchem Motto der nächste Feuerwehrball stattfindet, bleibt ein Geheimnis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen