zur Navigation springen
Sylter Rundschau

21. Oktober 2017 | 03:58 Uhr

Stadtgalerie: Vernissage eines Visionärs

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Ein Wort beschreibt das, was der kunstschaffende Niedersachse Horst Schmied den Menschen auf Sylt präsentiert: Ungewöhnliches. Ab Montag, 16. September, um 19 Uhr, sind seine Werke in der Stadtgalerie zu sehen. Nicht, dass der Visionär den Expressionismus neu erfunden hat. Was der Maler zeigt, sind Ergebnisse aus vielen Jahren Beobachtung, Gefühltem, Seelendurchlebtem. Auch neue Kreationen von Sylt und Umfeld. Schmied ist ein Maler, der mit seiner Sicht des Expressionismus mitreißt, verwirrt, einfängt. Seine Art des Gebrauchs von Farben – er malt seit 20 Jahren beinahe ausschließlich mit Pastellkreide auf Karton und Papier – und seine Sicht auf alltägliche Situationen, lassen uns Neues erfahren.

Schmied kam von der Architektur zur Malerei. Einem inneren Drang folgend fand er eine neue Art der Kommunikation, die eine noch persönlichere Ausdrucksform offenbart.

Seine Arbeit lässt sich in keine der bekannten Schubladen einordnen.


Stadtgalerie „Alten Post“, Stephanstraße 4, geöffnet vom 17.9.-28. 9. , täglich 10.30-13 Uhr und 15-19 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen