Kommunalwahl 2018 : SSW stellt Kandidaten auf

Die Teilnehmer der außerordentlichen Mitgliederversammlung des SSW Sylt
1 von 2
Die Teilnehmer der außerordentlichen Mitgliederversammlung des SSW Sylt

Die Partei der dänischen Minderheit tritt bei der Wahl am 6. Mai in der Gemeinde Sylt sowie in List an

shz.de von
05. Februar 2018, 05:20 Uhr

Vergangenen Donnerstag trafen sich die Mitglieder des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW) Sylt in den Räumen des Freizeitheims an der Dänischen Schule, um aus ihren Reihen die Kandidaten für die Kommunalwahlen am 6. Mai zu wählen. Nach aktuellen Informationen und der Begrüßung neuer Mitglieder wurden unter Sitzungsleitung von Lars Petersen vom SSW-Kreisverband Nordfriesland folgende Kandidaten zur Kommunalwahl gewählt und aufgestellt.

Für die Gemeindevertretung der Gemeinde Sylt: 1. Peter Erichsen (Direktkandidat Wahlkreis 5, Westerland), 2. Christian Fin Ingwersen (Direktkandidat Wahlkreis 12, Morsum), 3. Jörg Sonntag (Direktkandidat Wahlkreis 2, Westerland), 4. Gernot Westendorf (Direktkandidat Wahlkreis 3, Westerland), 5. Vera Bleicken (Direktkandidatin Wahlkreis 10, Tinnum), 6. Holm Löffler (Direktkandidat Wahlkreis 7, Westerland), 7. Stefan Froeschel (Direktkandidat Wahlkreis 9, Tinnum), 8. Iris Frank (Direktkandidatin Wahlkreis 6, Westerland), 9. Jon Hardon Hansen (Direktkandidat Wahlkreis 8, Tinnum/Rantum), 10. Klaus Jensen, 11. Andreas Eck (Direktkandidat Wahlkreis 1, Westerland), 12. Claas-Erik Johannsen (Direktkandidat Wahlkreis 11, Keitum/Archsum/ Munkmarsch), 13. Kay Towe Zilkenat (Direktkandidatin Wahlkreis 4, Westerland), 14. Astrid Detlefsen-Petzold und 15. Uwe Gerth.

Für die Gemeindevertretung der Gemeinde List auf Sylt: 1. Manfred Koch, 2. Carsten Heldermann, 3. Anja Schmidt, 4. Jan Böll, 5. Walter Körnig, 6. Mathias Roßberg und 7. Heike Ipsen (alle Direktkandidatin) sowie 8. Helga Sauermann, 9. Henrik Meyer und 10. Maren Sowada.

Die nächste Generalversammlung des SSW Sylt findet am 13. Februar um 19 Uhr im Klubraum der Sporthalle in der Dänischen Schule in Keitum statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen