Stellungnahme : SPD-Sylt unterstützt Sölring Foriining zum Schutz des Denghoog

shz+ Logo
Rund um den Denghoog werden nun die Eigentumsverhältnisse und Wegerechte genau geprüft.
Rund um den Denghoog werden nun die Eigentumsverhältnisse und Wegerechte genau geprüft.

In einer Stellungnahme äußert sich die Partei zum Bauvorhaben in Wenningstedt, das den Denghoog gefährdet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. April 2019, 09:14 Uhr

Wenningstedt | Die Sylter SPD positioniert sich klar gegen das geplante Bauvorhaben westlich des Denghoog in Wenningstedt und wird die Sölring Foriining politisch unterstützen. Wir können es nicht nachvollziehen, dass d...

tdingtenWnse | ieD lerySt PSD onpiotsiirte cshi alkr egneg das agpntele eanvoabruBh lteiwchs sed goDehogn in Wtsneinnedtg dun dwir edi inlröSg riFigonin thlipisco nsrtütenzu.et Wri önnken se tnchi nloalhvch,zinee asds ied nedrheöB sed adhaeensnucems,zktldLs rde eernnut aeursteBhuöbishacdf dun eid Gemdenei ennWtndesgit in ehinr ahnlmegnetnSlu ebihrs enkie dgntiieenue glnfaeAu mzu htcuzS dse Dkmeslna rfü die trhrgunicE sde ebNasuu tetgelgsef n.heab sE bigt eisnste edr dnBereöh ekine nrütnzuesUttg ni Sheacn Zewuugng zu mde ,rksünGdcut edornns sarog eid Zumignmtus erd egeunW,nuzgt osllet rde tmeüeginrE „ eid rölSngi gnnioFir“i nreei uBatlas immt.zeusn sE widr afu eien utlasBa aus emd hJra 9912 sieer,evnw bei rde unveNuglgree red Huulngptaeneit sGa udn es,Wsar ide ahuc hebisr im eWg red nrigSlö iinirngoF glena, its der uzcthS des elDkeamns jcedho bhrikeüitcgcst rnwde.o Die elgurunNeevg tis uctnRhig teOsn eebvrcnhos onwe,rd um cnShäed am lmnDeka zu veee.irdnm snU tis wsbt,ues sasd erBahucet me.g uäeluBanbnspge ine ehrs eoshh utG sid,n ümsesn rbae ni rnesreu ugängAbw eeetsllnsft, ssad erd “oenh„oDgg emein ageruenhnasdre fmelhinötfec Itnreeess rgilnetute und siomt revnapit cneiewnzlhEnüs ichtn ftegogl ewerdn m.uss

edreLi nmüess wri heodcj sestftnllee, assd imt rsneune männreklDe in cShena gnhuUsscuebgmzt ( ihsee -nBgimnuruT ) udn lEatghnru ( eoongghD ) selghcjei hneefgFilü der cetutsnsirhEedärggn l.fhte Asl lSP-SDty ednerw irw easll u,esehvcrn eid gzeeeridti enssrVoeigeehw mit reunnes enmelDkärn und end tnfcwasrtiliechh neIssntree so bugan,eäzw sasd frü eiebd tieeSn mosmKrepsoi uenfdeng rn,ewde eid uesrn öchsehst utG d„ie ekmDlän“er chua ohnc üfr die intFrganogeeeonle alenetrh und üechztsgt ewrned nud itnhc nur in ned hhieccrcübnssetGh ldbretieb dsi.n

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen