Beach Polo auf Sylt : Spannende Spiele beim Beach Polo: Sturmtief Ivan sorgt für Programmänderung

Avatar_shz von 11. Juni 2019, 09:28 Uhr

shz+ Logo
Beach Polo_19_32.jpg

Die regulären Turnierspiele mussten aufgrund des Sturmtiefs abgesagt werden. Stattdessen wurde am Sonnabend im „Jeder gegen Jeden“-Verfahren ein Penalty-Schießen ausgetragen.

Hörnum | Pfingsten 2019 auf Sylt: Zehntausende Besucher kamen auf die Insel und erlebten spannungsreiche Tage. Sturmtief Ivan sorgte am Sonnabend zwar für etwas windige Unruhe, doch das tat vor allem der Begeisterung der Windsurfer keinen Abbruch. Im Gegenteil: Die Wellenreiter hatten extra „Wave Alarm“ ausgerufen, der noch mehr Wassersportler an den Brandenbur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen