RDC und Syltshuttle : So fahren die Autozüge ab Mitte Dezember

Der Syltshuttle der Deutschen Bahn transportiert die Fahrzeuge in Doppelstock-Waggons und auch auf Flachwagen.

Der Syltshuttle der Deutschen Bahn transportiert die Fahrzeuge in Doppelstock-Waggons und auch auf Flachwagen.

Wann fährt RDC, wann die DB über den Hindenburgdamm? Etwas Netzrecherche ist nötig, um das heraus zu finden.

von
26. Oktober 2015, 05:46 Uhr

Auf der offiziellen Homepage des DB Syltshuttles ist er noch nicht zu finden, auch die Internetseite des Bahnkonkurrenten RDC zeigt den künftigen Autozug-Fahrplan noch nicht an. Wer wissen will, wann ab dem 13. Dezember welcher Autozuganbieter zwischen Westerland und Niebüll fahren wird, muss im Netz ein bisschen suchen. Unter www.persoenlicherfahrplan.bahn.de lässt sich der Autozug-Fahrplan für das kommende Jahr allerdings schon erstellen: Demnach fahren zwischen dem 13. Dezember dieses Jahres und dem zehnten Dezember 2016 täglich 33 bis 35 Autozüge von Westerland nach Niebüll. In die Gegenrichtung sind es täglich 36, beziehungsweise montags, sonnabends und sonntags 37 Fahrten. Sollte der eng getaktete Verkehr nicht zu Verzögerungen führen, sind Insel und Festland somit fast immer im Halbstunden-Takt per Autozug erreichbar.

Weiterhin wird die Deutsche Bahn den Löwenanteil der Verbindungen stellen. An RDC fallen laut DB-Fahrplan folgende Verbindungen (wenn nicht anders angegeben, handelt es sich um tägliche Fahrten):

Westerland – Niebüll: 4:30 Uhr (nur Mo,Sa, So), 5:30 Uhr, ), 9:30 Uhr, 13:30 Uhr, 15:00 Uhr (nur 14.Dezember bis 25. April montags, mittwochs, freitags), 15:30 Uhr (nur 27. April bis 9. Dezember montags, mittwochs, freitags), 20 Uhr, 22 Uhr, 23.55 Uhr.

Niebüll - Westerland: 0:45 Uhr (montags, sonnabends, sonntags), 04:27 Uhr, 05:36 Uhr, 15:36 Uhr, 20:36 Uhr, 21:36 Uhr, 22:06 Uhr.

Alle weiteren Fahrten werden vom Syltshuttle gefahren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen