Sylter Gastgeberabende : SMG setzt auf bessere Beteiligung

Bei den Gastgeberabenden geht es um neue Vermarktungsstrategien und Standards für den Gästeservice.
Bei den Gastgeberabenden geht es um neue Vermarktungsstrategien und Standards für den Gästeservice.

Heute im Kursaal³ in Wenningstedt und kommenden Dienstag im Kursaal Hörnum, die Teilnahme ist kostenlos.

Avatar_shz von
27. März 2019, 08:45 Uhr

Wenningstedt/Hörnum | Bereits im dritten Jahr lädt die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) gemeinsam mit den insularen Gastgeberverbänden zu regelmäßigen Informationsveranstaltungen speziell für Privatvermieter. Auch in diesem Jahr hat die SMG vier Gastgeberabende in unterschiedlichen Inselorten vorbereitet. „Privatvermieter waren der tragende Pfeiler für die Entwicklung des Übernachtungsaufkommens auf der Insel und sind bis heute neben Hotels und Appartement-Agenturen ein ganz wesentlicher Faktor geblieben. Daher war und ist uns ihre Betreuung und Beratung ein wichtiges Anliegen“, so SMG-Geschäftsführer Moritz Luft.

Moritz Luft, Geschäftsführer der Sylt Marketing Gesellschaft.
SMG
Moritz Luft, Geschäftsführer der Sylt Marketing Gesellschaft.
 

Umso enttäuschender die geringe Resonanz auf die bereits stattgefundenen Gastgeberabende in Westerland und List. „Wir bedauern, dass wir nur einige wenige Vermieter haben mobilisieren und motivieren können, sich gemeinsam mit uns über neue Vermarktungsstrategien und Gästeservice-Standards auszutauschen. Schließlich können sie von unseren allgemeinen und geldwerten Tipps profitieren, wir von ihren Rückmeldungen und Anregungen“, so Luft, der auf die beiden noch ausstehenden Gastgeberabende in Wenningstedt und Hörnum aufmerksam macht.

Diese finden am heutigen Mittwoch, 27. März, um 18:30 Uhr im Kursaal³ in Wenningstedt und am Dienstag, den 2. April, um 18:30 Uhr im Kursaal Hörnum statt. Die beiden Gastgeberabende können von Vermietern aus allen Inselorten besucht werden, die Teilnahme ist kostenlos.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen