TraumFotomarathon Sylt : Sieben Motive in sieben Stunden

Avatar_shz von 22. Mai 2019, 08:19 Uhr

shz+ Logo
Mit seiner Kombination aus Polaroid und Realität überzeugte Florian Bauer die Jury.
Mit seiner Kombination aus Polaroid und Realität überzeugte Florian Bauer die Jury.

Beim TraumFotomarathon Sylt gingen über 60 Amateurfotografen auf Motivjagd.

Westerland | Mitte April begaben sich über 60 Teilnehmer an den Start zum TraumFotomarathon Sylt. Pfiffige Ideen und ein offener Blick waren dabei gefragt, denn innerhalb von sieben Stunden galt es, für das Motto „Von neugierig bis kurios“ sieben Fotos zu typisch friesischen Themen zu knipsen. Mit „Moin“, „Rüm Hart – Klaar Kiming“ – und „Tote Tante mit Sahne“ war I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen