Sie paddelte sich dreimal zum Sieg

Sonja Hönscheid hat sich in den vergangenen Wochen erfolgreich durch drei Wettkämpfe gepaddelt.  Foto: privat
Sonja Hönscheid hat sich in den vergangenen Wochen erfolgreich durch drei Wettkämpfe gepaddelt. Foto: privat

shz.de von
24. Mai 2013, 03:59 Uhr

Sylt | Die Sylterin Sonja Hönscheid (31), die mit ihren zwölf Deutschen Meistertiteln im Wellenreiten erfolgreichste deutsche Surferin, Doppelweltmeisterin und amtierende deutsche Meisterin im Standup Paddeln (SUP) ist, war in den letzten Wochen gleich dreimal erfolgreich. Zunächst siegte sie bei den Canarischen SUP-Meisterschaften, wurde dann Erste auf Mallorca und vergangenes Wochenende gewann sie die German SUP Trophy in Pelzerhaken. Für ihre Sportart,dem schnellstwachsenden Wassersport, verbringt Sonni viel Zeit auf Maui/Hawaii und wird dort in diesem Sommer unter anderem beim legendären Molokai2Oahu starten - dem härtesten Paddelrace der Welt.

Auch ihre zweite Passion ist ihr wichtig: Kaum zurück von Hawaii hat sie ihre erste Kunstausstellung Peace Love Sylt vom 17. August bis 6. Oktober in der Galerie im Kaamp-Hüs in Kampen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen