Senior rutscht zwischen Zug und Bahnsteig

shz.de von
13. Oktober 2016, 18:51 Uhr

Ein 78 Jahre alter Mann ist in Westerland zwischen Zug und Bahnsteigkante gerutscht. Der Mann habe sich dabei gestern Mittag leicht verletzt, sagte ein Sprecher der Sylter Polizei. Vermutlich war er beim Einsteigen gestolpert und in den Zwischenraum gestürzt. Andere Reisende hatten den Unfall bemerkt und den Mann wieder auf den Bahnsteig gezogen. Mit einer Platzwunden wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Züge waren durch den Unfall nicht ausgefallen und behindert worden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen