Sturm : Schulen und Kitas in Nordfriesland und Dithmarschen schließen

Starker Regen und Sturm: Es wird ungemütlich im Norden
Foto:
Starker Regen und Sturm: Es wird ungemütlich im Norden

Der Sturm wird nach Angaben des DWD auf den nordfriesischen Inseln bis zu 160 km/h erreichen. Die Sturmspitze wird gegen 13 Uhr erwartet. In den Kreisen Nordfriesland und Dithmarschen schließen Schulen und Kitas.

shz.de von
28. Oktober 2013, 11:20 Uhr

Sylt | Der Kreis Nordfriesland und der Kreis Dithmarschen fordern in Absprache mit dem Bildungsministerium sämtliche Schulen in den Kreisgebieten auf, ihre Schüler so bald wie möglich nach Hause zu bringen. Das betrifft auch die beruflichen und die Förderschulen. Die Husumer Kreisverwaltung nimmt per E-Mail und Telefon Kontakt mit allen Schulen und Kindertagesstätten in Nordfriesland auf. Schulen sollten umgehend die jeweils zuständigen Verkehrsunternehmen informieren. Eltern sollten ihre Kinder aus der Kita abholen. Kinder, die zuhause allein wären, können in der Schule bleiben und werden dort von Lehrkräften betreut.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen