Schützen haben zwei neue Dreigestirne

 Foto: privat
Foto: privat

Avatar_shz von
01. Juni 2013, 03:59 Uhr

Westerland | Nach einem erfolgreichen Schützenfest steht das neue Dreigestirn des Westerländer Schützenvereins von 1890 e.V. fest. Peter Klick ist zum vierten Mal König geworden. Mit 18 von 20 Punkten war er am vergangenen Sonntag der beste Schütze. Kronprinz und Prinz wurden Jochen Pförtner und Alfred Ryczek. Sieger des Jedermann-Schießens wurde Robert Eberwein. Der Neu-Isenburger plant seinen Sylt-Urlaub jedes Jahr nach dem Schützenfest. "Wir schicken ihm die Termine immer zu Weihnachten", erzählt der Vereinsvorsitzende Gerhard Menke. Überhaupt kamen mit 55 Gästen mehr Urlauber zum Schießen als im Vorjahr.

Das Jugendgestirn stellen drei Vereins-Neulinge: Prinz Torben Petersen, Königin Nicole Cleve und Kronprinzessin Sesle Schulz (Foto, v.l.) traten erst in diesem Jahr ein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen