Blick auf Sylter Verbrechen : Schnee am Sylter Strand - 35 Kilogramm Koks gefunden

Avatar_shz von 04. August 2020, 11:30 Uhr

shz+ Logo
Mit Drogenspürhund  „Olli“ suchten die Zöllner Kalle Dommes und Heike Erichson den Westerländer Strand ab.
Mit Drogenspürhund „Olli“ suchten die Zöllner Kalle Dommes und Heike Erichson den Westerländer Strand ab.

In unserer Serie „Sylter Verbrechen“ berichten wir über vergangene Sylter Kriminalfälle – diesmal über Drogenfunde am Strand.

Sylt | Ruhig und friedlich liegt sie da, die Insel die Sylt. Doch ab und zu wurde die Idylle der Insel in den letzten Jahren zerstört, nämlich dann, wenn Verbrechen begangen wurden, wie man sie sonst nur in einem Sylt-Krimi erwartet. Neben Muscheln, Seesternen und anderem Strandgut macht ein Spaziergänger am 13. März 2007 einen besonderen Fund am Strand zwisc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen