zur Navigation springen

Sylter Straßenschilder : Schilder-Irrtum: Westerlands falscher Doktor

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Die Dr.-Nicolas-Straße in Westerland gibt Touristen und Syltern Rätsel auf. Unterschiedliche Schreibweisen auf Straßenschildern verwirren Beobachter. Die Verwaltung weist die Verantwortung von sich.

Er war seit 1885 Badearzt auf Sylt und warb für Westerland als ideales Heilbad: Dr. Paul Nicolas hat auf der Insel seine Spuren hinterlassen und bis Heute trägt die Straße vor dem Syltness Center seinen Namen.

Doch der Name des Westerländer Doktors stiftet nun Verwirrung. Nördlich und südlich des Syltness Centers gibt jeweils ein Schild den Straßennamen in unterschiedlicher Schreibweise wider. „Richtig heißt es Dr.-Nicolas-Straße“, klärt eine Mitarbeiterin aus der Bauverwaltung auf. Nicht die Verwaltung sei schuld am Schilder-Irrtum, stattdessen „liegt der Fehler wohl bei der Schilderdruckerei“, vermutet sie. Es komme vor, dass sich die Druckerei besonders mit friesischen Namen vertue. Mittlerweile ist das falsche Schild bereits ausgetauscht.
 

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 17:35 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen