zur Navigation springen

Kolumne Strandgut : Schiedsrichter dringend gesucht

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

In einer Kolumne setzt sich Sylter Rundschau-Redakteur Pierre Boom mit den Gemeinsamkeiten der Europameisterschaft und der Sylter Politik auseinander.

Zwei Themen haben die Sylter in dieser zu Ende gehenden Woche besonders interessiert, ja bewegt. Zum einen natürlich die Auftaktspiele der deutschen „La Mannschaft“ bei der Fußball-Europameisterschaft, zum anderen das Ergebnis des Bürgerentscheids zur Halle 28.

Beidem ist etwas gemeinsam: Erst ging es am Sonntag los mit klaren Siegen. Schweini sorgte in allerletzter Minute für das 2:0 gegen die Ukraine, über 3  000 Wähler sagten Ja zum Erhalt der ehemaligen Flugzeughalle – mit fast 80 Prozent deutlich mehr als erforderlich. Dann jedoch folgten zwei echte Null-Nummern: Jogis Buben quälten sich am Donnerstag weitestgehend ideen- und chancenlos durch zwei Halbzeiten. Weder ihnen noch den Polen inklusive Bayern-Lewa gelang auch nur ein einziger Treffer. Nun könnte es aufs letzte Gruppenspiel gegen die überraschend starken Nordiren ankommen. Eine Nullnummer leistete sich am Dienstag auch der Hauptausschuss: In völliger Fehleinschätzung der Brisanz des Themas „Halle 28 und Katastrophenschutz“ und vor allem des großen Interesses der Bürger vertrödelten sich die Mitglieder auf ihrer Sitzung – Wiedervorlage des heißen Eisens aus Termingründen erst Anfang Juli.

Weil zu befürchten ist, dass sich die Gemüter bis dahin noch weiter erhitzen, dass weiter verbissen trainiert wird für den entscheidenden Gegenschlag, sollte dringend erwogen werden, nach einem Schiedsrichter zu suchen. Einem Unparteiischen, der wie beim Fußball auf die Einhaltung der Regeln achtet und bei Fouls auch mal die gelbe oder sogar rote Karte zieht. Doch: Wer auf der Insel könnte diesen unbequemen Job übernehmen? Wer ist souverän genug und über alle Parteigrenzen hinweg akzeptiert? Wir sind zugegeben ziemlich ratlos, aber vielleicht haben ja unsere Leser einen Vorschlag ...

zur Startseite

von
erstellt am 18.Jun.2016 | 05:40 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen