zur Navigation springen

Exklusive Versteigerung : Schalke-04-Trikot und Wimpel für „Familien in Not“ und Team-Sylt-Jugend

vom
Aus der Redaktion der Sylter Rundschau

Bis Freitag, den 23. Juni, um 12 Uhr kann geboten werden

„Wir fühlen uns auf Sylt immer sehr, sehr wohl“, ließ Olaf Thon wissen. Der Fußball-Nationalspieler (Weltmeister von 1990) und die Traditionsmannschaft von Schalke 04 hatten da erneut ein paar „tolle Tage“ auf der Insel genossen. Bei der Gelegenheit trafen Thon und die anderen Kicker auch Sylts Bürgermeister Nikolas Häckel und überreichtem ihm ein Schalke-Trikot mit den Unterschriften der aktuellen Mannschaft des Vereins und einen Schalke-Wimpel mit den Unterschriften der Traditionsmannschaft. Die beiden – für Fußballfans sicher begehrten – Objekte sollen nun für einen guten Zweck versteigert werden.

Der Bürgermeister hat dabei genaue Vorstellungen welches Teil für welchen Zweck unter den Hammer kommen soll. „Das Trikot möchte ich gern für unsere Hilfsaktion ‚Familien in Not‘ und den Wimpel für die Jugendarbeit im Team Sylt versteigern“.

Das Mindestgebot für das Trikot liegt bei 500 Euro, das für den Wimpel bei 150 Euro. „Ich wünsche mir natürlich, dass die Versteigerung einiges mehr einbringt als das Mindestgebot“, sagt Nikolas Häckel und gibt zu bedenken, dass es sich bei den Stücken um echte Raritäten handelt. „Aber gemeinsam mit der Sylter Rundschau sollte es uns schon gelingen, die Dinge an die Frau und den Mann zu bringen, die eine gewisse Leidenschaft für den Fußball beziehungsweise Schalke 04 und gleichzeitig ein großes Herz für unseren Fonds ‚Familien in Not‘ oder die wichtige Jugendarbeit beim Team Sylt haben.“ Mit „Familien in Not“ unterstützt die Gemeinde Sylt Familien oder Alleinerziehende, die nachweislich kurzfristige, aber unbürokratische zu regelnde finanzielle Unterstützung benötigen. „Wir haben auf Sylt nicht nur Reichtum, sondern auch viele Menschen, bei denen schon der Ausfall der Waschmaschine oder der kauf neuer Kinderschuhe eine finanzielle Notlage auslöst. Denen können wir mit unserem Fond helfen, nicht noch tiefer in die Schuldenfalle zu geraten“, erläutert der Bürgermeister die Aktion.

Und so werden Trikot und Wimpel versteigert: Die verbindlichen, rechtskräftigen Gebote senden Sie bitte bis Freitag, den 23. Juni, um 12 Uhr mit Ihren Kontaktdaten an gewinnspiel@shz.de - Stichwort: schalke04

Schreiben Sie, ob das Gebot für das Trikot oder den Wimpel gilt. Auf unserer Onlineseite wird der jeweils aktuelle Tagesstand veröffentlicht.
 

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jun.2017 | 05:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen