Santiano rockten beim SVG-Jubiläum vor 1 000 Gästen

 Foto: Jesumann
Foto: Jesumann

Avatar_shz von
06. Juli 2013, 04:59 Uhr

Westerland | Vor 125 Jahren nahm die Geschichte der Sylter Verkehrsbetriebe mit der ersten Fahrt des Dünen-Express ihren Anfang. Ein Zeitalter der Verkehrsgeschichte, von der Inselbahn hin zu modernen Bussen, wird auf Sylt an diesem Wochenende ausgiebig gefeiert. Der Auftakt der Feierlichkeiten fiel bei einer Party auf dem SVG-Werksgelände gestern Abend fulminant aus: Vor über 1 000 geladenen Gästen spielten die Echo-Gewinner Santiano ein mitreißendes Konzert. Für Gastgeber und SVG-Eigentümer Sven Paulsen (2. v. l) waren die Shanty-Rocker die Wunschbesetzung für die Jubiläumsfeier: "Zuerst habe ich sie auf dem Geburtstag von Peter Harry Carstensen gesehen - schon damals fand ich die Band toll." Heute gehen die Feierlichkeiten mit einer historischen Rundfahrt von 16 Bus-Oldtimern aus ganz Deutschland weiter: Der Corso startet um 11 Uhr am ZOB in Westerland. Am Sonntag endet das Jubiläum mit dem Tag der offenen Tür von 12 bis 18 Uhr auf dem Betriebshof in Westerland, ab 16 Uhr spielt dort die Band Nervling.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen