Neuer Ladies' Circle auf Sylt : Sandra Eilers: „Wir starten wieder für Frauen, Freundschaft und Charity“

Avatar_shz von 15. Oktober 2020, 08:38 Uhr

shz+ Logo
Schon im August entstand die Idee,den Ladies Circle auf Sylt wiederzubeleben. 

Schon im August entstand die Idee,den Ladies Circle auf Sylt wiederzubeleben. 

Seit 1972 gibt es den Ladies’ Circle in Deutschland – jetzt kommt die internationale Vereinigung auch auf die Insel.

  „Egal wo ich in Deutschland oder in der Welt unterwegs bin –  ich kann immer Ladies vor Ort kontaktieren und mit ihnen gemeinsam einen netten Abend verleben“, sagt Sandra Eilers am Telefon. Man kann sie schmunzeln hören. Die 47-Jährige ist seit 12 Jahren Mitglied des Ladies’ Circle, einem internationalen Verband von Serviceclubs – nur für Frauen. We...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen